Vergessene Abenteuer: Sheakespeare und die Prostituierten

Der große William Shakespeare versucht sich Liebe zu kaufen, sollte aber besser bei den Versen bleiben.

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.